21.02.
Erste Schweizer Stadt ruft Klimanotstand aus
Der Grosse Rat hat am Mittwoch eine Resolution der Klimastreik-Bewegung anerkannt und symbolisch den Klimanotstand ausgerufen.
20 Minuten (11:55)
closed
 
«Der Bezug zu Menschen ist anders»
Interview | Beat Pfammatter, ehemaliger Guardian der Kapuziner in Brig-Glis, zur neuen Nutzung des Klosters.
Walliser Bote (11:47)
 
SRF beugt sich dem Druck der Evangelikalen
Eine Diskussionssendung zur «Ehe für alle» hätte ohne Beteiligung von Gegnern der Reform über die Bühne gehen sollen – zur Empörung konservativer Kreise. Doch nun hat die Redaktion auf die Kritik reagiert.
NZZ (11:40)
 
Glaubwürdigkeit des Papstes steht auf dem Spiel: Heute beginnt Konferenz zum Missbrauchsskandal
Die Konferenz von dieser Woche wird bereits heute als «historisch» bezeichnet – obwohl keine Abstimmungen oder Beschlüsse über Papiere vorgesehen sind, wie der Moderator des Treffens und frühere Papstsprecher Federico Lombardi betonte.
Aargauer Zeitung (11:20)
 
«Bundesrat soll Beratungsnotstand zum Thema Abtreibung beenden!»
Medienmitteilung: Am Mittwoch, den 20. Februar 2019, wurden knapp 25›000 Unterschriften der Petition «Abtreibungsfolgen öffentlich machen» dem Bundesrat überreicht. Der beachtliche Sammelerfolg der dreisprachigen Petition zeigt, wie wichtig das Anliegen ist.
Marsch fürs Läbä (11:09)
 
Ein Meilenstein in der Kirchengeschichte
Eine erste Einschätzung von Franz-Xaver Hiestand SJ zu Frédéric Martels Buch «Sodoma»
Pfarrblatt Bern (11:06)
 
Kampf um Land und Leben: Kautschuk­plantagen in Liberia und die Verantwortung von Schweizer Unternehmen
Medienmitteilung: Lesen Sie unseren Bericht über die Kautschuk-Plantagen in Liberia und die Verantwortung der Schweizer Unternehmen Sogescol und Socfinco. Der vollständige Bericht ist auf Englisch verfügbar – die Kurzfassung finden Sie auch auf Deutsch.
Brot für alle (10:26)
closed
 
Missbrauchsopfer fordert Nulltoleranz für Täter
Vatikan Heute beginnt die Kinderschutzkonferenz, mit der die Katholische Kirche die weltweiten Missbrauchsskandale aufarbeiten will. Der Deutsche Matthias Katsch, Missbrauchsopfer und Aktivist, ist trotz fehlender Einladung in die Papststadt gereist.
Luzerner Zeitung (10:22)
 
Erfreuliches Spendenergebnis
Medienmitteilung: Caritas Schweiz realisierte im Jahr 2018 Programme und Projekte in der Höhe von 112,9 Millionen Franken. Zugleich verzeichnete sie mit 30,6 Millionen Franken ein sehr gutes Spendenergebnis. Auch Glückskette, Bund und verschiedene internationale überstaatliche Institutionen sowie private Stiftungen unterstützten die Caritas-Projekte im In- und Ausland mit namhaften Beiträgen.
Caritas (09:13)
 
Endlich bricht die Kirche ihr Schweigen
Am Donnerstag beginnt die erste Anti-Missbrauchskonferenz im Vatikan. Sie soll die Wende in der seit Jahrzehnten anhaltenden Krise bringen. Dass der Papst endlich offen über Missbrauch sprechen will, stösst auf Kritik.
Blick (09:06)