09.12.
Flüchtlinge demonstrieren in Bern gegen Ausschaffung
Schätzungsweise 3000 Menschen sind dem Aufruf von Flüchtlingen gefolgt, um in Bern gegen Ausschaffungen zu demonstrieren.
Der Bund (08:21)
closed
 
Missbrauchsskandale im Ausland färben zu Unrecht auf Schweizer Bischöfe ab
Catherine Boss über die Leistung der katholischen Kirche im Kampf gegen Übergriffe und das, was es noch dringend zu tun gilt.
SonntagsZeitung (08:15)
closed
 
Kanton Bern erteilt «Schweizer Islam» eine Absage
Die Anerkennung muslimischer Religionsgemeinschaften will die Kantonsregierung nicht vorantreiben. Sie mag nicht einmal darüber diskutieren.
SonntagsZeitung (08:11)
closed
 
Wartelisten bei der Sterbehilfe
Die grösste Schweizer Sterbehilfeorganisation Exit hat zu wenig Freitodbegleiter und kann nicht alle Neumitglieder betreuen.
SonntagsZeitung (08:06)
 
30 Prozent aller Nonnen werden missbraucht. Doris Wagner war eine davon, sie befreite sich
Die 34-jährige Philosophin und Theologin spricht mit uns über ihr tragisches Leben hinter Klostermauern. Und darüber, wieso sie jetzt im Schweizer Dokfilm «#Female Pleasure» mitmacht.
Watson (08:00)
closed
 
«Das Zölibat ist kein Dogma»
Bischof Felix Gmür über sexuelle Übergriffe in der Kirche und das ­Geschäft mit der Suizidhilfe. Bei der katholischen Kirche haben sich seit 2010 283 Opfer von sexuellen Übergriffen gemeldet. Die Bischofskonferenz hat kürzlich entschieden, auch bei Erwachsenen in jedem Fall eine Anzeige zu machen, wenn die Umstände ein Offizialdelikt vermuten lassen. Wir treffen Felix Gmür, Bischof des Bistums Basel, in den altehrwürdigen Räumen des 353-jährigen Gebäudes des Bischof-Sitzes in Solothurn. In den Gängen sind für die Roratemesse Dutzende kleine Kerzen aufgestellt. Der Bischof erklärt, warum das Zölibat kein Grund für Übergriffe ist. Und weshalb er die Sterbehilfe ablehnt.
SonntagsZeitung (07:55)
 
Feier für Hilfsbedürftige
Feier «zmitzt is Härz» mit Susanne Garbin für Hilfsbedürftige in Sursee.
Tele 1 (07:52)
 
Brig-Glis: Nikolaustreffen für einen guten Zweck
Am Samstag treffen sich Nikolause auf dem Stadtplatz in Brig. Ziel des Anlasses ist es, den schönsten Nikolaus zu küren. Die Einnahmen gehen zugunsten der Einrichtung «Mattini».
Radio Rottu (07:43)
 
Angelus zum Marienfest: Es geht um das «hier bin ich»
Zum Hochfest der ohne Erbsünde empfangenen Jungfrau und Gottesmutter Maria betete der Papst auf dem Petersplatz den Angelus. In seiner Katechese ging er auf den Umgang mit der Sünde ein.
Vatican News (07:41)
 
Gedenkfeier für Opfer der Solothurner Brandtragödie
An der Gedenkfeier für die sieben Todesopfer des Brandes in der Stadt Solothurn war die Anteilnahme gross. Rund 800 Menschen gedachten in der Solothurner St. Ursen-Kathedrale der Opfer, darunter viele Familien mit Kindern. Vertreter der eritreisch-orthodoxen Kirche, der islamischen Gemeinschaft sowie der drei Landeskirchen wandten sich während der Feier an die Trauergemeinde. Im Namen der Solothurner Regierung sprach Regierungsrätin Susanne Schaffner ihre Anteilnahme aus. Der Solothurner Stadtpräsident Kurt Fluri dankte den Feuerwehrleuten und allen Rettungskräften.
SRF Schweizer Radio und Fernsehen (07:22)