Kommentare

Weltveränderer sollen sie werden. Los geht's!

Papst Franziskus wünschte sich Weltveränderer. Die Teilnehmer des Weltjugendtags reisen also mit einem dicken Packen Aufgaben nach Hause. Aber sie sollten dabei nicht alleine gelassen werden, schreibt Martin Spilker.

Fahnenmeer vor der Kirche bei den Albertinerinnen. | © Vera Rüttimann
31. Juli 2016 | 17:00
Teilen Sie diesen Artikel!

weitere Artikel der Kategorie «Kommentare»

weitere Artikel der Kategorie «Startseite oben rechts»