Startseite oben rechts

«Was Flüchtlinge erlebt haben, lässt die meisten kalt»

Die Flüchtlingskrise ist zwar nicht mehr so präsent. Doch kommen täglich Flüchtlinge in Europa an. kath.ch-Blogger Walter Ludin sagt, warum die meisten wenig Verständnis für sie haben.

Wir interessieren uns erst dann für die Flüchtlinge, wenn sie an unserer Grenze stehen. Was sie vorher erlebt haben, lässt die meisten kalt. Und darum fällt es uns auch so schwer, Verständnis für sie aufzubringen.

Walter Ludin | © zVg
15. November 2017 | 07:42
Teilen Sie diesen Artikel!

weitere Artikel der Kategorie «Startseite oben rechts»

weitere Artikel der Kategorie «Zitate»