Kommentare

«Vatileaks» sind nicht nur schlecht

Die zweite Woche der Bischofssynode geht zu Ende. Informationen fliessen nach wie vor nur spärlich. Entsprechend sorgen Enthüllungen für Gesprächsstoff. Mehr Öffentlichkeit täte der Debatte aber gut, meint Martin Spilker in seinem Kommentar.

Blick in die Aula der Bischofssynode während einem Gebet. | © 2015 Andrea Krogmann
16. Oktober 2015 | 17:13
Teilen Sie diesen Artikel!

weitere Artikel der Kategorie «Kommentare»

weitere Artikel der Kategorie «Startseite oben rechts»