Medientipp

Un juif pour l'exemple

Payerne, 1942: Frontisten ermorden den jüdischen Händler Arthur Bloch, um sich Hitler gefällig zu erweisen. 2009 erinnert Autor Jaques Chessex mit dem Roman «Un juif pour l’exemple» an die grausame Tat – und wird als Nestbeschmutzer verunglimpft. Seit letzter Woche ist der Film in den Kinos zu sehen.

Arthur Bloch mit dem jungen Jacques Chessex | © Distribution AG
20. September 2016 | 13:52
Teilen Sie diesen Artikel!

weitere Artikel der Kategorie «Medientipp»

weitere Artikel der Kategorie «Startseite oben rechts»