«Kirche macht viele Eigentore»

Zum letzten Mal feiert Stadtpfarrer Roman Giger Ostern in Wil. Im grossen hallowil.ch-Videointerview wählt der gebürtige St. Galler Oberländer deutliche Worte. Den Pflicht-Zölibat findet er nicht mehr zeitgemäss und Frauen müssten aus seiner Sicht auch geweiht werden können.

hallowil.ch, 19.04.2019

Rettet den Zölibat!

Der Zölibat hat keinen guten Stand derzeit. Was ändert sich mit der Kirche, wenn man ihn abschafft? Worin bestand einst sein großer Wert? Für einen tieferen Blick in die Geschichte plädiert Helmut Zander. 

feinschwarz.net, 10.04.2019

«Verdrängte Sexualität ist der Boden, auf dem Missbrauch gedeiht»

Franziska Driessen-Reding, die oberste Zürcher Katholikin, fordert ein Ende des Zwangszölibats.

Blick, 05.04.2019

«Das Zölibat ist falsch»

In einem offenen Brief, der heute in vielen Tageszeitungen erscheint, kritisieren die Zürcher Katholiken die eigene Kirche so heftig wie selten. Präsidentin Franziska Driessen-Reding nimmt Stellung.

Der Landbote, 04.04.2019

Passauer Bischof Oster: «Beim Zölibat ist Spielraum drin» – kein Dogma

Der Passauer Bischof Stefan Oster sieht neue Spielräume in der katholischen Kirche für Änderungen beim Zölibat. Der «Passauer Neuen Presse» (PNP, Samstagsausgabe) erklärte er, es gebe Anzeichen dafür, «dass Rom in dieser Frage offener wird».

epochtimes.de, 23.03.2019

Weg mit dem Pflichtzölibat für Priester

Schweizer Nonnen und Mönche bitten den Papst, den Pflichtzölibat abzuschaffen ¦ Fotografin Bunu Dunghana trotzt der patriarchalen Hindu-Gesellschaft in Nepal ¦ Religionsmeldungen der Woche

SRF Schweizer Radio und Fernsehen, 17.03.2019

«Ein Verrat am Evangelium»

Missbrauch: Theologe Bernhard Lindner kritisiert seine Kirche scharf und fordert ein Umdenken beim Zölibat. Unfassbar, katastrophal, ein Verrat am Evangelium. Es sind klare Worte, die Bernhard Lindner für den Umgang der römisch-katholischen Kirche mit den Missbräuchen in der Kirche findet. In seiner Kirche. Lindner war mehr als 14 Jahre lang Gemeindeleiter in Oeschgen; vor wenigen Tagen hielt er in der kleinen Kirche seinen Abschiedsgottesdienst. Thomas Wehrli

Aargauer Zeitung, 15.03.2019

«Das Pflichtzölibat sollte man aufheben»

Drei Tage lang befassten sich Geistliche, Experten und Opfervertreter im Vatikan mit sexuellem Missbrauch in der katholischen Kirche. Der Liechtensteiner Theologe Günther Boss sieht darin nicht mehr als einen ersten Schritt – aber auch nicht weniger.

Liechtensteiner Vaterland, 05.03.2019

Zölibat-Petition läuft mässig

Sie hatte einen steilen Start hingelegt. Als Florentina Camartin aus Brigels im Herbst letzten Jahres zur ihrer Petition aufrief, kamen in den ersten Tagen zahlreiche Unterschriften zusammen. Doch inzwischen ist das Interesse an der Petition abgeflaut.

FM1today, 03.03.2019

Die katholische Kirche und der Zölibat

LGBTQ trifft den Lebensnerv der Jungen weit besser als Sexverzicht aus Glaubensgründen.

Basler Zeitung, 02.03.2019

Topic
Katholisches Medienzentrum