Freundschaft – bis in den Tod

Im heute beginnenden Ostertriduum folgen wir Jesus auf seinem Weg bis ans Kreuz und ins Grab. Das Kreuz – Fluch oder Segen? Johannes hat da eine ganz eigene Antwort. Der Neutestamentler Markus Lau erklärt, was sie bedeutet.

feinschwarz.net, 18.04.2019

Ostern ist mehr als nur ein Öko-Happening

Ausstellung Mit «Leiden Christi» wollen die Stiftung Kunst und Kultur Region Basel und Galerist Hermann Alexander Beyeler die Geschichte Jesu wieder in den Mittelpunkt der Osterfeiertage rücken – vor allem für junge Menschen.

Basler Zeitung, 18.04.2019

Was Jesu Wunder bedeuten

Die biblischen Wunder-Erzählungen sind beliebter Stoff für überhebliche Satiren. Zu Unrecht. In den Stoffen stecken tiefe Wahrheiten. Und Erfahrungen des Alltags.

Weltwoche, 18.04.2019

Ostern: Neues über Gottes Sohn

Vieles, was wir über den Tod Jesu zu wissen glauben, ist falsch. Sogar die Form des Kreuzes.

Weltwoche, 18.04.2019

Eine Wissenschaft vom Trotz

Allen Zweifeln zum Trotz befasst sich Maria Herrmann mit der Kirche, genauer, mit ihrer Mission. Ihre Forschung zu den «Fresh Expressions of Church» ist Wissenschaft vom Trotz — und vom Erwachsenwerden der Kirche.

feinschwarz.net, 17.04.2019

Weckruf für mehr Verbindlichkeit

Angesichts der epochalen Umbrüche in der katholischen Kirche ist echte Veränderung gefordert. Matthias Sellmann formuliert streitbare Bemerkungen zur aktuellen Kirchen- und Theologiekultur und drängt auf Verbindlichkeit.

feinschwarz.net, 16.04.2019

Wurde Jesus sexuell missbraucht?

Die Bloggerin Mary Pezzulo setzt sich mit der Frage des sexuellen Missbrauchs Jesu auseinander; ein Beitrag mit Vorwarnung.

feinschwarz.net, 15.04.2019

Mit Silja Walter auf dem Weg

Medienmitteilung: «Jetzt ist damals, damals ist jetzt.» Entsprechend dieser Aussage von Silja Walter wird in der Woche nach Ostern ihrer gedacht: lebendig, berührend, mit dem Blick zurück auf ihr Sein und Wirken und doch ganz im Heute. Dies sowohl in der Begegnung mit ihren Namensvetterinnen, als auch im Gespräch mit Persönlichkeiten, die Silja Walter gekannt haben oder im Unterwegssein auf dem neuen Silja Walter-Stationenweg.

Kloster Fahr, 13.04.2019

Auferstehung heisst wieder aufstehen

Laut der Bibel war Jesus nach dem Tod am Kreuz drei Tage tot, bevor er einigen Jüngerinnen und Jüngern erschien. Brigitte Becker, Karoline Iseli und Volker Bleil erklären, warum diese Geschichte auch für den Alltag etwas zu sagen hat.

reformiert., 12.04.2019

Gekreuzigte Völker?

Das Kreuz gehört zu den wirkmächtigen Symbolen der Religion. Es ist und bleibt politisch – und politisch instrumentalisierbar, meint Sebastian Pittl, und erinnert an die «gekreuzigten Völker».

feinschwarz.net, 11.04.2019

Topic
Katholisches Medienzentrum