Seelsorger mit Pferdestärken

Medienmitteilung: Der Theologe Andreas Barth (1971) ist seit dem 1. August in einem 40-Prozent-Pensum zuständig für die Behinderten und Gehörlosenseelsorge im Bistum St.Gallen. Er hat diese diözesane Fachstelle übernommen von Dorothee Buschor-Brunner, die ihr Pensum als Seelsorgerin am Ostschweizer Kinderspital ausgebaut hat.

Bistum St. Gallen, 15.08.2019

Götterspeise und Teufelshörnchen – SchöpfungsZeit 2019

Medienmitteilung: Weltweit wird im September die SchöpfungsZeit gefeiert. oeku Kirche und Umwelt empfiehlt den Schweizer Kirchgemeinden, mit dem Slogan «Götterspeise und Teufelshörnchen» den Geschmackssinn zu thematisieren – im Rahmen einer mehrjährigen Reihe zu den fünf Sinnen.

oeku - Kirche und Umwelt, 12.08.2019

Jung, engagiert, Muslim – ein Gespräch mit Abdusalem Halilovic

Abdusalem Halilovic ist einer der ersten muslimischen Seelsorger mit Schweizer Ausbildung. Er ist Präsident eines Netzwerks junger Muslim*nnen und war früher aktiv in der Jugendarbeit. Was motiviert ihn und was erwartet er von der Gesellschaft?

SRF Schweizer Radio und Fernsehen, 10.08.2019

Christentum im Kapitalismus

In vielen Bereichen des Lebens hat eine Wettbewerbs- und Steigerungslogik die Macht übernommen – auch im Christentum? Rolf Bossart hat das neue Buch von Rainer Bucher gelesen.

feinschwarz.net, 07.08.2019

«Eine Theologie der Penetration»

Religion. Die Kirchen tun sich schwer mit der Ehe für alle. Der katholische Ethik-Professor Alberto Bondolfi erklärt, warum.

Basler Zeitung, 06.08.2019

Phantombild Gott

«Im Anfang war das Wort … und das Wort war Gott», so beginnt das Johannesevangelium.  Jesus, der Sohn Gottes, ist dieses Wort, der Logos. Manchmal kommt mir jedoch der Verdacht: Wenn die Bibel heute geschrieben würde, stünde dort «Im Anfang war das Bild». Ein Beitrag von Elisabeth Birnbaum.

feinschwarz.net, 31.07.2019

Tag der Migrantinnen und Migranten 2019: «Es geht nicht nur um Migranten»

Medienmitteilung: Aus dem bisherigen «Sonntag der Völker» wird auf Beschluss der Schweizer Bischofskonferenz der «Tag der Migrantinnen und Migranten». Gemeinsam mit allen Katholikinnen und Katholiken feiern wir diesen Tag bereits am letzten Sonntag im September, am 29.9.2019. Wir zeigen uns so am gleichen Tag mit Migrantinnen und Migranten solidarisch und beten gemeinsam für sie und mit ihnen.

Schweizer Bischofskonferenz SBK, 25.07.2019

Antiker Brief beleuchtet Alltag von Christen

Die Universität Basel hat einen Papyrus von den 230er Jahren übersetzt.

Radio Life Channel, 25.07.2019

Was die Seele stärkt: Tandem mit Lisa Palm und Helene Aecherli

Was braucht die Seele in prekären Lebenssituationen? Wie bewahrt man die Menschenwürde angesichts von Krankheit und Tod? Im Tandemgespräch begegnen sich die Seelsorgerin Lisa Palm und die Journalistin Helene Aecherli.

SRF Schweizer Radio und Fernsehen, 25.07.2019

«Pastoral in den Kontexten menschlicher Mobilität und Migration» – ein neuer CAS-Studiengang entsteht

Medienmitteilung: Sowohl in zivilgesellschaftlichen als auch in kirchlichen Kontexten ist die Frage nach dem Umgang mit menschlicher Mobilität und Migration hochaktuell. Darüber hinaus zeigt sie sich als bleibende Herausforderung im Umgang mit den Erfahrungen eines gegenseitig erfahrenen «Anders-Seins». Um diese Herausforderungen mit all ihren Chancen und Risiken zu gestalten, sind mobilitäts- und migrationssensible Menschen gefragt, die in ihren Verantwortungsbereichen an einer entsprechenden kirchlichen und zivilgesellschaftlichen Kultur oder entsprechenden Programmen mitarbeiten.

Universität Freiburg, 24.07.2019

Topic
Katholisches Medienzentrum