In der Seele, vor Gotthard und WC

Warten vor dem WC bietet Gelegen­heit für Gespräche. Da kommen Ge­danken Suchtbetroffener ans Tages­licht, voller Tiefgang, Witz und feiner Selbstironie. Kolumne von Gassenseelsorger Franz Zemp über allerlei Arten von Stau.

Kantonales Pfarreiblatt Luzern, 28.02.2019

Wegen Tuberkulose-Ausbruch nach Nesslau: Dort fand Fritz Frischknecht im Blauen Kreuz seine Bestimmung

Das Blaue Kreuz engagiert sich seit rund 150 Jahren gegen übermässigen Alkoholkonsum. Der langjährige Mitarbeiter Fritz Frischknecht ist im Toggenburg sesshaft und berichtet über seine Zeit im Dienste der christlichen Organisation.

Toggenburger Tagblatt, 04.12.2018

Erste Pfuusbus-Saison ohne Pfarrer Sieber

Medienmitteilung: Der Pfuusbus öffnet heute Abend seine Türen zur 17. Saison. Bis am 15. April 2019 werden Mitarbeitende und Freiwillige dafür sorgen, dass Obdachlose in Zürich nicht nur einen Schlafplatz, sondern dank Mahlzeiten, Gesprächsangeboten und Spielmöglichkeiten Gemeinschaftserlebnisse und ein temporäres Daheim haben.

Sozialwerke Pfarrer Sieber, 19.11.2018

Das Drogenelend drang bis an die Klosterpforte heran

Erstmals erzählen die Schwestern im Kloster Fahr aus ihrem Leben. Sie eröffnen einen Blick in eine fremde, ferne Welt, die gleichwohl ganz nah ist

NZZ, 31.10.2018

Der Winter naht – und die Aargauer Notschlafstelle kommt

Im kommenden Winter soll es im Aargau endlich eine Notschlafstelle für Obdachlose geben. Abklärungen für eine Liegenschaft in Baden laufen. Treibende Kraft hinter dem Projekt ist eine Interessengemeinschaft unter der Führung der unabhängigen christlichen Sozialinstitution «Hope» in Baden. In der IG vertreten sind auch die Aargauer Landeskirchen, das Beratungszentrum BZBplus Baden sowie die Reformierte Kirchgemeinde Baden. Um die Kosten möglichst gering zu halten, will das «Hope» die geplante Notschlafstelle gemeinsam mit einer Notpension führen.

Horizonte, 23.08.2018

«Die Menschen nicht verkirchlichen, sondern die Kirche vermenschlichen»: Zum Abschied von Pfarrer Sieber

Diesen Donnerstag und Samstag finden der Gedenkgottesdienst und die Erinnerungsfeier für den am Pfingstwochenende verstorbenen Pfarrer Ernst Sieber in Zürich statt. Horizonte hatte die Gelegenheit, aus diesem Anlass mit Ernst Siebers Tochter Ilona über jenen Mann zu sprechen, der sich wie kein Zweiter in der Nachfolge Christi für die Armen und Schwachen unserer Gesellschaft eingesetzt hat.

Horizonte, 30.05.2018

Pfarrer Ernst Sieber ist verstorben

Pfarrer Ernst Sieber ist am Samstag im Alter von 91 Jahren friedlich eingeschlafen.

20 Minuten, 20.05.2018

Übernachtungsrekord im Pfuusbus

Medienmitteilung: Heute ging die Pfuusbus-Saison 2017/18 zu Ende. In den letzten fünf Monaten verzeichnete die Notschlafstelle der Sozialwerke Pfarrer Sieber 5’517 Übernachtungen von 294 verschiedenen obdachlosen Menschen. Das sind so viele wie noch nie und 1’414 oder 34% mehr als im Vorjahr – und dies trotz verhältnismässig mildem Winter. Wichtige Ursachen der markanten Zunahme dürften u.a. die neue Wegweisungspraxis im Flughafen und die Schliessung der sog. Gammelhäuser im Kreis 4 sein.

SWS Sozialwerke Pfarrer Sieber, 16.04.2018

Talktäglich spezial: Weihnachten mit Pfarrer Sieber

Markus Gilli und Herr Pfarrer Sieber verbringen zusammen Heiligabend in der Stiftung «Puureheimet Brotchorb». Ein TalkTäglich-Weihnachtsspezial!

Tele Züri, 25.12.2017

St.Galler Ex-Junkie sammelt an Weihnachten

Für die meisten bedeuten die Festtage Feiern im Kreis der Familie. Viele Süchtige, Obdachlose und Randständige bleiben aussen vor. Als Ex-Junkie weiss Thomas Feurer das nur zu gut. Deshalb organisiert er die St.Galler Gassenweihnacht.

FM1today, 25.12.2017

Topic
Katholisches Medienzentrum