Leserinbrief zu Menschenhandel und Prostitution

Sonja Dolinsek kommentiert den Beitrag  Keine Gleichsetzung von Menschenhandel und Prostitution von Nathalie Eleyth und den Leserinbrief von Esther Gisler Fischer.

feinschwarz.net, 03.08.2019

Keine Gleichsetzung von Menschenhandel und Prostitution

Am Internationalen Tag gegen Menschenhandel berichtet Nathalie Eleyth über einen emotionalen Diskurs, in dem häufig nicht zwischen Menschenhandel und Prostitution differenziert wird – zu Lasten von selbstbestimmten Sexarbeiter*innen.

feinschwarz.net, 29.07.2019

Was ist denn hier los? Fromme gründen ersten christlichen Sexshop

Drei fromme Christen haben in Bielefeld den ersten Sexshop mit christlichen Werten gegründet. Porno gibt es natürlich nicht, aber immerhin Dildos.

Watson, 27.07.2019

Schwule therapieren – bis zum Trauma

Deutschland will Therapien gegen Homosexualität verbieten. Auch in der Schweiz begeben sich Männer in die Hände von Schwulen-Heilern.

Tages-Anzeiger, 19.07.2019

Die Verteidigung der Keuschheit geht über alles

Spanischer Bischof löst mit Antrag auf Seligsprechung eines Vergewaltigungsopfers einen Sturm der Entrüstung aus.

Neue Zürcher Zeitung, 19.07.2019

Vatikan: Fifty Shades of Gay

Klar, ein Brand ist ein Brand, ausgelöst durch diese oder jene Ursache. Aber als in Paris die Kathedrale Notre-Dame in Flammen stand, erschien mir dies irgendwie als bedeutungsvoll. Wohl weil besagtes Gotteshaus ein Wahrzeichen christlich-abendländischer Kultur darstellt. Handelte es sich um eine Warnung, ein Omen drohenden Niedergangs? Derjenige der katholischen Kirche ist seit längerer Zeit offensichtlich. Nun hat diese Kirche einen weiteren alles andere als schmeichelhaften Brocken zu verdauen. Im September erscheint Frédéric Martels «Sodom: Macht, Homosexualität und Doppelmoral im Vatikan». – Kolumne von Max Rüdlinger

Schweiz am Wochenende, 13.07.2019

Der Sex und die Seele

Auch die Sexualität hat ihre Geschichte, und keiner hat sie besser geschrieben als Michel Foucault. Endlich ist sein Werk vollständig zugänglich. Claudia Mäder

Neue Zürcher Zeitung, 28.06.2019

Kirschblütler während Inzest-Kongress gestört

Die Kirschblütler-Sekte gerät wegen ihren radikalen Ansichten immer wieder unter Beschuss. Beim heutigen Kongress zum Thema Inzest im solothurnischen Lüsslingen-Nennigkofen kam es zu einer Störaktion.

Tele M1, 23.06.2019

Der Vatikan rät: Schwule, Lesben und Transen sollen ihre «Abartigkeit» wegtherapieren

In einem Grundsatzpapier beklagt die Kirche die Tendenz, «die Unterschiede zwischen Mann und Frau auszulöschen». Sektenblog von Hugo Stamm.

Watson, 15.06.2019

Amnesty fordert grundlegende Reform des Sexualstrafrechts

Medienmitteilung: Amnesty International zeigt sich solidarisch und trägt am 14. Juni die Forderung für eine grundlegende Reform des veralteten Schweizer Sexualstrafrechts in den Frauenstreik. Mit verschiedenen Aktionen und Ansprachen macht die Menschenrechtsorganisation auf das schockierende Ausmass sexueller Gewalt aufmerksam und appelliert an Parlament und Regierung endlich Massnahmen zu ergreifen, um Frauen besser vor Übergriffen zu schützen.

Amnesty International, 11.06.2019

Topic
Katholisches Medienzentrum