St. Galler Buchladen setzt seit einem Jahr Akzente

Nach der Schliessung der Buchhandlungen Vadian und Bibelpanorama in St. Gallen startete das BuchCafé Benedikt, das jetzt sein einjähriges Bestehen feierte. Wie geht es dem mutigen Projekt?

idea schweiz, 16.10.2018

Bruder Alois von Taizé: «Keine Patentlösungen»

Westeuropa, 2018 nach Christus: Alle Kirchen stehen leer. Wirklich alle Kirchen? Nein: Ein kleines gallisches Dorf namens Taizé macht die entgegengesetzte Erfahrung…

Vatican News, 07.10.2018

«Film und Religion vermitteln das Unaussprechliche»

So Regierungsrätin Jacqueline Fehr gestern Abend, 4. Oktober, in ihrer Festansprache zur Verleihung des Filmpreises der Kirchen. Wir dokumentieren ihre eindrückliche Rede im Wortlaut.

zhkath.ch, 05.10.2018

«Welcome to Sodom» gewinnt Filmpreis der Zürcher Kirchen

Der zum zweiten Mal vergebene ökumenische Preis der Zürcher Kirchen geht an den österreichischen Film «Welcome to Sodom» von Florian Weigensamer und Christian Krönes. Der Film handelt von den Bewohnern der grössten Elektro-Müllhalde.

ref.ch, 05.10.2018

Einspruch: Der Ruf vom Leuenberg

Es dauerte lange seit der historischen Unterzeichnung der Leuenberger Konkordie: Auf dem Leuenberg oberhalb Hölstein war es 1973 nach Jahrzehnten von Vorgesprächen gelungen, die seit der Reformation andauernden, innerprotestantischen Ausgrenzungen zwischen Lutheranern und Reformierten zu überwinden: Mit dem Einbezug der epochalen theologischen Denkbewegung von Karl Barth, Kirchenvater des 20. Jahrhunderts, konnte nach kontroversem Austausch in Lern- und Lehrgesprächen die Leuenberger Kirchengemeinschaft historische Tatsache werden: Einheit in versöhnter und versöhnlicher Vielfalt wurde ihr Markenzeichen, ihre Berufung und ihr Programm in einem. Dieser erste Ruf von Leuenberg wurde in ganz Europa vernommen. 2003 konstituierte sich die Leuenberger Kirchengemeinschaft mit dem neuen Namen Gemeinschaft Evangelischer Kirchen Europas (GEKE).

Basler Zeitung, 26.09.2018

Kirchen kritisieren

Spitzenvertreter von Vatikan, Weltkirchenrat und des UNO-Flüchtlingshochkommissariats haben den politischen Umgang mit der Migrationsfrage kritisiert. Ängste würden immer wieder missbraucht, um die Menschen zu spalten, zu polarisieren und Angst zu schüren. Das sagte der Generalsekretär des Weltkirchenrats (ÖRK), Olav Fykse Tveit, laut Kathpress am Dienstag in Rom. Er erinnerte daran, dass viele Migranten auf der Mittelmeerroute ihr Leben verlieren, und warnte davor, «selbst unmenschlich zu werden».

Walliser Bote, 19.09.2018

Gerhard Pfister als Gastprediger in Frick

Der als Gastprediger eingeladene Präsident der CVP Schweiz gibt am diesjährigen Bettagsgottesdienst eine Rede zu Kirche, Staat und Politik.

Aargauer Zeitung, 19.09.2018

Zuhause für Seele und Fledermäuse: Das Steinhöfer «Chüuchli» erstrahlt in neuem Glanz

Den Abschluss der Sanierungsarbeiten an der Kapelle in Steinhof wurde gebührend gefeiert.

Solothurner Zeitung, 18.09.2018

Christen nähern sich an Gemeindegrenze Gams-Grabs an

Mit einem ökumenischen Gottesdienst erlebten die Gamser und Grabser Kirchgänger einen aufmunternden Bettag und erfuhren dabei interessante Geschichten von und über Katholiken und Protestanten.

St. Galler Tagblatt, 18.09.2018

Einen Schritt aufeinander zu

Zum ersten Mal treten die Protestanten Europas geeint in einen Dialog mit dem Vatikan.

Basler Zeitung, 17.09.2018

Topic
Katholisches Medienzentrum