Vorfreude bei Zuger Ministranten auf die österliche Dreitagefeier

Am Donnerstagabend beginnen mit der Abendmahlsfeier die wichtigsten Tage des katholischen Kirchenjahrs. Mittendrin statt nur dabei sind Stefanie Schneider und Emanuele Polisano.

Zuger Zeitung, 18.04.2019

Neue Ausgabe: mini-news 20/2019

Medienmitteilung: Die neue Ausgabe Nr. 20 vom März 2019 ist erschienen. Themen: Aktion 72 Stunden – Ministrieren auf den Philippinen – Rückblick auf die Romwallfahrt & Minitag 2018

DAMP, 14.03.2019

Missbrauch: Der Papst will Taten

Die Zeiten, in denen Missbrauch verheimlicht und vertuscht wird, die sollen vorbei sein. Um Weichen für Veränderungen zu stellen, hat Papst Franziskus die höchsten Kirchenvertreter aus aller Welt zu einer Konferenz in den Vatikan geladen. Mit Einschätzungen von SRF-Korrespondent Philipp Zahn.

SRF 1, 22.02.2019

Altardienst als Ausgleich

Sennwald: Der 21-jährige Nico Oberholzer gehört zum Ministranten-Team der Antoniuskirche und wird an der Christmette ministrieren. Im Altardienst findet der Betriebswirtschaftsstudent der HSG einen Ausgleich.

Werdenberger & Obertoggenburger, 24.12.2018

«tut» im November: Leben und Tod

Medienmitteilung: Die neue Ausgabe des Kinder- und Jugendmagazins «tut» für den November 2018 widmet sich dem Thema Leben und Tod.

tut, 31.10.2018

Überraschende Trendwende: In Sursee gibt es so viele Ministranten wie seit Jahren nicht mehr

Die Zahl der Ministranten hat sich in der Pfarrei Sursee in den letzten vier Jahren mehr als verdoppelt – es mussten sogar für 45000 Franken neue Gewänder angeschafft werden. Woher kommt dieses neu aufkeimende Interesse an der Liturgie?

Luzerner Zeitung, 21.10.2018

Neue Ausgabe: mini-news Nr. 18

Medienmitteilung: In der neusten Ausgabe der mini-news wird natürlich über die internationale Romwallfahrt berichtet. 312 Personen haben eine Woche in Rom verbracht. Stellvertretend berichten drei Personen, die in verschiedenen Funktionen dabei waren. Auch gibt’s mit einigen Fotos Einblick in die unvergessliche Woche.

DAMP, 26.09.2018

Mini-Wallfahrt: Frieden gefunden? Unsere Umfrage

Diese Woche lag Rom in der Hand von 60.000 Ministrantinnen und Ministranten aus der ganzen Welt. Unter dem Motto «Suche den Frieden und jage ihm nach» hat vom 30. Juli bis zum 3. August die Internationale Ministrantenwallfahrt stattgefunden. Milena Furman hat am Ende der Wallfahrt bei den Ministranten nachgefragt, ob sie den Frieden gefunden haben.

Vatican News, 05.08.2018

Ministrantenwallfahrt: «Arrivederci Roma»

Es ist Zeit Abschied zu nehmen: In Rom geht die XII Internationale Ministrantenwallfahrt zu Ende. Die Messdiener aus dem Bistum Mainz haben mit einem Gottesdienst in S. Leone den Abschluss der Wallfahrt gefeiert.

Vatican News, 04.08.2018

Abschluss-Pressekonferenz zur XII. Internationalen Ministrantenwallfahrt nach Rom

Medienmitteilung: Abschluss-Pressekonferenz zur XII. Internationalen Ministrantenwallfahrt nach Rom - Bei der XII. Internationalen Ministrantenwallfahrt sind in dieser Woche (30. Juli bis 3. August 2018) mehr als 60.000 Ministranten aus 19 Ländern in Rom zusammengekommen. Die jungen Pilgerinnen und Pilger haben die Stadt und den Vatikan mit ihrer Begeisterung und ihrem Engagement für den Glauben im Sturm erobert. Neben besonderen Höhepunkten wie der Sonderaudienz mit Papst Franziskus am Dienstagabend (31. Juli 2018), zu der 90.000 junge Menschen kamen, prägten Katechesen und Gottesdienste die Wallfahrt. Aber auch persönliche Begegnungen mit «Ministranten-Kollegen» aus anderen Ländern kamen nicht zu kurz. So konnten sich Ministranten aus unterschiedlichen Diözesen und Ländern beim Blind Date am Mittwochabend (1. August 2018) kennenlernen. Die Wallfahrt steht in diesem Jahr unter dem Motto «Suche Frieden und jage ihm nach!» (Ps 34,15b).

Deutsche Bischofskonferenz, 02.08.2018

Topic
Katholisches Medienzentrum