Der speziellste Gottesdienst im Kirchenjahr

Am Karfreitag wird die grosse Stille zelebriert. Dazu bietet die römisch-katholische Liturgie eindrückliche Formen an, sagt der Liturgiker Peter Spichtig.

Radio SRF 2 Kultur, 19.04.2019

Religiöse «Freigeister» auf dem Vormarsch

Jeder fünfte Bündner gibt an, keiner Konfession anzugehören. In den letzten drei Jahren sind es zwar mehr geworden – aber immer noch weniger als im Schweizer Mittel.

Bündner Tagblatt, 05.02.2019

Religionslosigkeit nimmt dramatisch zu

Bis in die 1980er Jahre haben noch über 90 Prozent der Einwohner der Schweiz einer der beiden Landeskirchen angehört. Heute sind es noch knapp 60 Prozent. Mehr als ein Viertel der ständigen Wohnbevölkerung über 15 Jahren ist mittlerweile ohne religiöse Zugehörigkeit.

Luzerner Zeitung, 30.01.2019

Von der Zwinglistadt zur Stadt der Konfessionslosen

Eine neue statistische Publikation zeigt, wie sich die Religionslandschaft in Zürich seit 1850 verändert hat.

NZZ, 30.01.2019

Religionslosigkeit nimmt dramatisch zu

Bis in die 1980er-Jahre gehörten über 90 Prozent der Einwohner der Schweiz einer Landeskirche an. Heute sind es noch knapp 60 Prozent.

Tages-Anzeiger, 30.01.2019

Zwinglis Zürich wird zur Stadt der Gottlosen

Über ein Drittel der Stadtzürcher gehört keiner Religion mehr an. Es dürften noch mehr werden.

Tages-Anzeiger, 30.01.2019

Von wegen Zwinglistadt Zürich

Noch 1850 waren mehr als neunzig Prozent der Stadtzürcher und Stadtzürcherinnen reformiert. Heute rangieren die Reformierten in der Stadt Zürich nur noch auf Platz 3 – hinter der Gruppe der Konfessionslosen und den Katholiken. Und die Protestanten dürften weiter an Boden verlieren.

SRF Schweizer Radio und Fernsehen, 30.01.2019

Die ersessene Basler Bischofskirche

Erst seit gut hundert Jahren gehört das Basler Münster der evangelisch-reformierten Kirche. Über Jahrhunderte herrschte zuvor Streit, wem der Sakralbau und der Münsterschatz gehören – und wer für seinen teuren Unterhalt zu bezahlen hat.

Schweiz am Wochenende (Ausgabe Basel), 29.12.2018

«Bei der Religion geht es letztlich ums Ganze»

Die aktuelle Entwicklung ist laut Religionsforscher Stefan Huber folgenreicher als die Reformation. Stefan Huber leitet das Institut für Religionsforschung in Bern.

SonntagsZeitung, 16.12.2018

«Sie, wie schreibt man ‹Gott›?»

An der konfessionellen Privatschule A bis Z vermittelt und lebt man «christliche Werte». Dazu gehören auch das tägliche Gebet und eine strenge Kleiderordnung.

NZZ am Sonntag, 25.11.2018

Topic
Katholisches Medienzentrum