Drei Orte haben keine Erstkommunikanten

INNERSCHWYZ « 470 Kinder dürfen dieses Jahr Erstkommunion feiern, 22 Kinder weniger als letztes Jahr. In Alpthal, Steinerberg und auf dem Stoos findet dieses Jahr keine Feier statt.

Bote der Urschweiz, 21.04.2019

Ein besonderer Osterbaum: Wo Eltern von ihren Kinder Abschied nehmen

Der Kirschbaum steht in voller Blüte – Plüschtiere und Mobiles hängen an seinen Ästen. Es ist ein wunderschöner Ort. Und doch ein unendlich trauriger. Denn hier, im Friedental, verabschieden sich Eltern von ihren Kindern und dem Leben, das diese nicht haben können.

Luzerner Zeitung, 21.04.2019

Ausstellung zu Kindern im KZ

Über die Gräueltaten in Konzentrationslagern können heute fast nur noch die Kinder oder Jugendlichen, die in dieser Hölle waren, erzählen. Das Historische- und Völkerkundemuseum St. Gallen widmet den Kindern im KZ Bergen-Belsen jetzt eine Ausstellung.

SRF 1, 19.04.2019

Neue Ausgabe: Krach

Medienmitteilung: Das neue Jumi Heft 6/2018-19 ist zum Thema «Krach» erschienen. Lärm gibt es viel – das fängt beim Verkehr an und hört mit dem Streit auf dem Pausenplatz auf. Das aktuelle Kindermagazin jumi nimmt «Krach» unter die Lupe: Es geht um Streit und Friede, um Lärm und Stille und ja: auch um Klänge in den Religionen.

jumi, 15.04.2019

Übergabe Petition: Kinder haben Rechte – auch, wenn ihre Eltern im Gefängnis sind

Medienmitteilung: Heute übergab ACAT-Schweiz die Petition «Kinder von Inhaftierten in der Schweiz: ihre Rechte schützen» der Konferenz der Kantonalen Justiz- und Polizeidirektorinnen und –direktoren (KKJPD). Mit dabei waren auch Hedy Brenner und Renate Grossenbacher vom Heilsarmee-Projekt Angehört. Die Petition wurde von 4681 Personen unterschrieben.

ACAT Schweiz, 11.04.2019

Das Kind des Bischofs

Gastkommentar von Marianne Manzanell. Sie ist eine Frau der Wirtschaft und schreibt hier über Themen ihrer Wahl. Im Jahr 1995 veröffentlichte ich in der «Bündner Zeitung» den Text:

Bündner Tagblatt, 11.04.2019

Adoptiert, gekauft, gespendet – wo komme ich her?

Dieses Jahr werden die ersten Kinder von Samenspendern volljährig, die Auskunft über ihre Erzeuger einfordern können. In der Schweiz suchen Hunderte von Spenderkindern und Adoptierten nach ihren biologischen Eltern. Warum ist es so wichtig, die eigene Herkunft zu kennen?

SRF Schweizer Radio und Fernsehen, 03.04.2019

Türli-und-Flidari-Weg aufs Bergli

Montlingen: Das Montlinger Bergli bekommt einen Türli-und-Flidari-Weg. Die Idee hatte Kirchenpräsident Daniel Kühnis. Eine besondere Rolle spielt der Verkehrsverein, der das Patronat übernimmt.

St. Galler Tagblatt, 22.03.2019

Jungwacht Blauring – die Brücke zwischen verstaubter Kirche und hoffnungsloser Jugend

Medienmitteilung: Es ist kein Geheimnis: Kirchenbänke leeren sich, Jugendliche verlieren sich. Ein Gesellschaftsphänomen unserer heutigen Zeit. Doch dazwischen wirkt ein Gegenpol – Jungwacht Blauring. Der grösste katholische Kinder- und Jugendverband baut Brücken, spannt Seile und sichert Wege. Brücken zwischen Kirche und Jugend. Seile mit lokaler und überregionaler Verbindung. Wege für freie Entfaltung im offenen Gelände. Über 30› 000 Kinder und Jugendliche gestalten in Jungwacht Blauring Gesellschaft und Kirche mit. Sie fordern Dialog anstatt Monolog und gehen neue Wege. Die Herbert Haag Stiftung anerkennt das Wirken der Jubla mit dem Herbert Haag Preis 2019. Am 24. März 2019 findet die Preisverleihung im Schweizerhof Luzern statt. 

Jungwacht Blauring, 18.03.2019

Engagiert bis zum Burnout

Was sind das für Schüler, die fürs Klima auf die Strasse gehen? Dazu gabs einen SRF-Dok.

Tages-Anzeiger, 15.03.2019

Topic
Katholisches Medienzentrum