Was, wenn Jesus wiederkommt?

Vor 2000 Jahren wandelte Jesus auf dieser Erde – und versprach: Ich kehre zurück. Was würde passieren? Eine Vision

Christ & Welt, 19.04.2019

Ein überraschendes Phänomen am Kirchenfenster

Wer das Gesicht des gekreuzigten Jesus in der Stadtkirche Burgdorf lange betrachtet, sieht, wie sich die stillen Züge plötzlich verzerren. Ein mittelalterliches Wunder? Nein – ein Vexierbild, wenn auch ein zufälliges.

reformiert., 19.04.2019

Karfreitag – Jesu Leiden und Sterben

Jesus wird verurteilt und stirbt am Kreuz. Nachmittags um die dritte Stunde ruft er: «Vater, in deine Hände lege ich meinen Geist». Jesus stirbt, um uns das Leben zu geben. Wenn wir an Karfreitag die Kirche betreten sind die Weihwasserbecken leer, die Glocken bleiben stumm. Es brennen keine Kerzen und der Altar ist leer und kahl. Der offene, leere Tabernakel symbolisiert: Jesus ist gestorben.

Bistum St. Gallen, 19.04.2019

Am Mast der Held, am Kreuz der Retter

Gefesselt widersteht Odysseus dem Ruf der Sirenen, gekreuzigt erleidet Jesus die Passion. Von Jan-Heiner Tück

Neue Zürcher Zeitung, 19.04.2019

Tagesposting: Politisieren mit dem Jesus-Stempel?

Regelmäßig wird seitens von Politikern oder Gruppierungen wie den «Freidenkern» die Forderung laut, die Kirche solle sich nicht in die Politik einmischen und uns nicht im Namen Gottes vorschreiben, wie wir leben sollen oder für welche Partei wir uns zu entscheiden haben. Mit dieser Forderung bin ich einverstanden, wenn damit die Institution Kirche und ihre Repräsentanten gemeint sind: Priester, Bischöfe, Päpste. Diese dürfen ihr Amt nicht zur politischen Bevormundung der Menschen missbrauchen, so hat es in der katholischen Kirche bereits das Zweite Vatikanische Konzil (1962–1965) festgelegt. Von Giuseppe Gracia.

Tagespost, 18.04.2019

Was Jesu Wunder bedeuten

Die biblischen Wunder-Erzählungen sind beliebter Stoff für überhebliche Satiren. Zu Unrecht. In den Stoffen stecken tiefe Wahrheiten. Und Erfahrungen des Alltags.

Weltwoche, 18.04.2019

Wurde Jesus sexuell missbraucht?

Die Bloggerin Mary Pezzulo setzt sich mit der Frage des sexuellen Missbrauchs Jesu auseinander; ein Beitrag mit Vorwarnung.

feinschwarz.net, 15.04.2019

Auferstehung heisst wieder aufstehen

Laut der Bibel war Jesus nach dem Tod am Kreuz drei Tage tot, bevor er einigen Jüngerinnen und Jüngern erschien. Brigitte Becker, Karoline Iseli und Volker Bleil erklären, warum diese Geschichte auch für den Alltag etwas zu sagen hat.

reformiert., 12.04.2019

Wuchtiges Spektakel mit starker Emotion

Musical «Jesus Christ Superstar» ist die Geschichte von Jesus als Rebell und seinem Kontrahenten Judas. Das Le Théâtre in Emmen zeigt vor allem die menschlichen Seiten der beiden. Und erntet an der Premiere Standing Ovations.

Luzerner Zeitung, 25.03.2019

Noch immer brennen Scheiterhaufen

Wieso brauchen wir eigentlich Sündenböcke? Das Landesmuseum Zürich zeigt eine gelungene Ausstellung über die kollektive Gewalt gegen Einzelne – anschaulich und düster.

Tages-Anzeiger, 15.03.2019

Topic
Katholisches Medienzentrum