Taferser Pfarreipräsident tritt zurück

Guido Hagen ist an der Pfarreiversammlung von Tafers überraschend als Präsident zurückgetreten. Der Grund: Die Arbeit sei sehr zeitintensiv.

Freiburger Nachrichten, 12.04.2019

«Die heutige Jugend übernimmt sehr wohl Verantwortung.»

Medienmitteilung: 3500 Teilnehmende in 140 Kursen – die anstehende Kurssaison von Jungwacht Blauring (Jubla) beweist einmal mehr: Jugendliche engagieren sich und übernehmen Verantwortung. Auf ehrenamtlicher Basis nehmen sie neben Schule und Beruf an Aus- und Weiterbildungskursen teil. Diese sorgen dafür, dass sie den Jubla-Alltag optimal meistern und den Kindern in ihrer lokalen Gruppe eine abwechslungsreiche und sichere Freizeitgestaltung bieten können. Doch die Ausbildung bringt sie auch persönlich weiter. Rahel Fässler, eine von 9000 aktiven Jubla-Leitenden, schafft Einblick in ihre «Jubla-Karriere».     

Jungwacht Blauring, 08.04.2019

Auf Spurensuche nach neuen sorgenden Netzwerken

Medienmitteilung: «Caring Communities» weckt auch im Thurgau Interesse. Netzwerke mitmenschlicher Sorge sind in den Besuchsdiensten der Kirchgemeinden vorhanden. Die Impulstagung fragte, wie neue «sorgende Gemeinschaften» entstehen können.

Evangelische Landeskirche des Kantons Thurgau, 05.04.2019

«Zeit ist das schönste Geschenk»

Wegbegleitung Esther Dreier und Monika Brändle von der Wegbegleitung sprechen über die Wichtigkeit und Schönheit der gemeinsam erlebten Zeit.

Toggenburger Tagblatt, 28.03.2019

Der Katholische Frauenbund Deutschfreiburg hat sich aufgelöst

Nach 25 Jahren haben die Delegierten der sechs Ortsvereine beschlossen, den Katholischen Frauenbund Deutschfreiburg aufzulösen, und zwar, weil sich der Vorstand nicht mehr besetzen liess. Imelda Ruffieux

Freiburger Nachrichten, 23.03.2019

Bye-bye Beno: Wie der ehemalige Gassen-Mönch in die völkische Szene abrutschte

Er ist einer der bekanntesten Geistlichen der Schweiz: Beno Kehl, ehemaliger Franziskaner-Mönch. Nun hat die Biographie des 51-Jährigen eine neue Wende genommen.

Watson, 19.03.2019

«Five up» – Unterstützung einfach per App organisieren

Medienmitteilung: Mit «Five up» können freiwillige Helferinnen und Helfer jederzeit einfach organisiert werden. Ob für interne Aktivitäten oder den nächsten Gemeindeanlass – über eine App stehen alle Beteiligten miteinander in Kontakt. Praktisch, einfach, überall.

RKZ Römisch-katholische Zentralkonferenz, 18.03.2019

«Wir sind alle Care-Juwelen»

Tag der Frau: Margrit Buchwalder, Oensingen, und Elisabeth Loser, Langendorf, sprechen über ihr ebenso langjähriges wie unermüdlichesEngagement im Katholischen Frauenbund.

Oltner Tagblatt, 08.03.2019

Jugendliche im Sozialeinsatz in Südamerika

Brasilien – Paraguay – Argentinien:  Jugendlichen der Pfarrei Maria Hilf aus Leimbach machten sich auf zu einer Kirche der Armen. Ein Erlebnisbericht von Jugendarbeiter Simon Brechbühler.

zhkath.ch, 07.03.2019

Wenn der Wirtschaftsprofi die Kirche durchleuchtet

Reformierte Kirchgemeinden und Landeskirchen müssen immer professioneller werden. Deshalb engagieren sie Wirtschaftsprofis als externe Berater, die sie unternehmerisch auf Kurs bringen sollen. Wie eine solche Beratung aussieht, zeigt das Beispiel der reformierten Kirche des Kantons Nidwalden.

ref.ch, 07.03.2019

Topic
Katholisches Medienzentrum