«Nach der Narkose ist Jesus einfach aufgestanden»

Mit seinen Thesen zur Kreuzigung hat der Historiker Johannes Fried sich viele Feinde gemacht. Widerlegen konnte sie bislang aber niemand. Ein Gespräch über die entscheidenden Stunden im Leben des Jesus von Nazareth.

Das Magazin, 20.04.2019

In der Bibliothek des Bären

Medienmitteilung: Am Welttag des Buches, am 23. April, präsentiert die Stiftsbibliothek ein SJW-Heft in drei Sprachen, das sich um den Stiftsbezirk dreht. Verfasst wurde es von Gabrielle Alioth, und illustriert von Patricia Keller.

Stiftsbibliothek St. Gallen, 15.04.2019

Mit Silja Walter auf dem Weg

Medienmitteilung: «Jetzt ist damals, damals ist jetzt.» Entsprechend dieser Aussage von Silja Walter wird in der Woche nach Ostern ihrer gedacht: lebendig, berührend, mit dem Blick zurück auf ihr Sein und Wirken und doch ganz im Heute. Dies sowohl in der Begegnung mit ihren Namensvetterinnen, als auch im Gespräch mit Persönlichkeiten, die Silja Walter gekannt haben oder im Unterwegssein auf dem neuen Silja Walter-Stationenweg.

Kloster Fahr, 13.04.2019

Tagebuch der Menschheit

Ausgerechnet ein Evolutionsbiologe und ein Historiker haben den jüngsten Bestseller über die Bibel geschrieben. Es ist kein Buch gegen die Bibel, sondern eines, dass die biblischen Geschichten in einen neuen Zusammenhang stellen, nämlich als Zeugnis für die Menschheitsgeschichte.

Radio SRF 1, 07.04.2019

Zeichnend das Leben festhalten. Der Comic-Autor Joann Sfar

Der 1971 geborene Joann Sfar gehört zu den prominentesten Persönlichkeiten der französischen Comic-Szene. Nun widmen sich das Comicfestival «fumetto» und eine Basler Ausstellung seinem Werk. Wie Sfar funktioniert, ist Thema für Kontext.

Radio SRF 2 Kultur, 05.04.2019

Die Zigeunerin, die sich nie Fahrende nennen würde

Isabella Huser wehrt sich gegen Klischees – für ihren Roman hat die Schriftstellerin über die Geschichte der Jenischen recherchiert. Linda Koponen

Neue Zürcher Zeitung, 05.04.2019

Stiftsbezirk und Klosterplan neu entdecken und erleben

Medienmitteilung: Am Samstag, 13. April 2019 wird im UNESCO Weltkulturerbe Stiftsbezirk St.Gallen der Ausstellungssaal des Stiftsarchivs eröffnet. Mit der neuen Dauerausstellung «Das Wunder der Überlieferung – Der St.Galler Klosterplan und Europa im frühen Mittelalter» öffnet sich nicht nur das älteste Klosterarchiv der Welt einem breiten Publikum, auch der weltweit einzigartige St.Galler Klosterplan der Stiftsbibliothek wird erstmals im Original erlebbar gemacht. Am «Tag der offenen Türen» ist die Bevölkerung eingeladen, den Stiftsbezirk und seine neuen Angebote zu entdecken.

Katholischer Konfessionsteil des Kantons St. Gallen, 30.03.2019

52 Beste Bücher: «Georg» von Barbara Honigmann

Er war ein deutsch-jüdischer Emigrant, der Heimat suchte in der DDR und stets Frauen um die 30 heiratete. Mit dem Vater-Buch «Georg» fügt Barbara Honigmann ihrem autobiografischen Werk ein weiteres funkelndes Mosaiksteinchen hinzu. Im Gespräch erzählt sie, was sie an ihrem Vater immer noch umtreibt.

Radio SRF 2 Kultur, 24.03.2019

«Worte wie Lieder» von Anton Rotzetter

Adrian Holderegger hat ein neues Lesebuch mit Texten aus dem Nachlass des berühmten Freiburger Kapuziners, Schriftstellers, Poeten und Theologen herausgegeben.

Freiburger Nachrichten, 23.03.2019

Nie über die Bücher gegangen

Das aufwändig gestaltete «Buch der Zeitläufe» wurde 1722 in Offenbach gedruckt. Vermutlich ist dieses Exemplar ein weltweites Unikat. Was der SIG-Bestand wert sein könnte, wurde nie geklärt.

Tachles, 22.03.2019

Topic
Katholisches Medienzentrum