Papst kritisiert «vaterlose Gesellschaft» und fängt im Zirkus Tennisbälle auf

28.01.2015 – Papst Franziskus warnt vor einer «vaterlosen Gesellschaft». Früher seien die Väter zu autoritär gewesen, heute oft gleich gar nicht mehr präsent. Am Ende der Generalaudienz in Rom fing der Papst drei Tennisbälle auf, die ihm ein Jongleur des Zirkus Medrano zugeworfen hatte.

Schlagwörter

Schlagwörter
Katholisches Medienzentrum