Franziskus in Südamerika: Themenschwerpunkte und Coca-Blätter

01.07.2015 – Papst Franziskus will mit seiner Südamerika-Reise die Aufarbeitung der Militärdiktaturen und autoritären Regime in Ecuador, Bolivien und Paraguay voranbringen. Der Papst wolle zu einer «Erneuerung des sozialen und politischen Lebens» und zur «demokratischen Teilhabe» in den drei Ländern ermutigen, sagte Vatikansprecher Federico Lombardi am Dienstag vor Journalisten im Vatikan. Franziskus besucht vom 5. bis zum 13. Juli Ecuador, Bolivien und Paraguay. Erste Station ist am Sonntag der ecuadorianische Hauptstadt Quito.

Papst Franziskus reist 2017 nach Fatima

26.04.2015 – Papst Franziskus besucht 2017 den portugiesischen Marienwallfahrtsort Fatima. Dort will er an den Hundertjahrfeiern der Marienerscheinungen in Fatima teilnehmen.

Schüler aus Disentis tragen Friedensbotschaft den Rhein entlang

02.04.2015 – Schülerinnen und Schüler vom Kloster Gymnasium Disentis machten sich auf eine musikalische Friedensreise, den Rhein entlang bis zum Kölner Dom und überbrachten dabei die Friedensbotschaft «ut unum sint». Dies als Abschluss des 1400-Jahr-Klosterjubiläums und im Gedenken ans Ende des Zweiten Weltkriegs.

Franziskus in Neapel: Papstkuss verflüssigt Blut eines Märtyrers

22.03.2015 – Zum Abschluss seines eintägigen Besuchs in Neapel ist Papst Franziskus auf der Küstenpromenade der Stadt mit Zehntausenden Jugendlichen sowie mit Familien und alten Menschen zusammengetroffen. Die Jugendlichen der von Arbeitslosigkeit und Mafia-Kriminalität geprägten Region rief er auf, niemals die Hoffnung auf eine bessere Zukunft zu verlieren und dabei auf Gott zu vertrauen. Und die Gesellschaft ermahnte er, die Alten schätzen.

Papst besucht im Juni Sarajevo

01.02.2015 – Papst Franziskus reist zum zweiten Mal in ein Balkanland. Im Juni will er Sarajevo, Hauptstadt von Bosnien-Herzegowina, besuchen.

Schlagwörter

Schlagwörter
Katholisches Medienzentrum