Luxemburgischer Theologe plädiert für Entmachtung der Kurie

02.04.2015 – Der frühere Generalvikar des Erzbistums Luxemburg, Erny Gillen, regt eine radikale Neuausrichtung und Entmachtung der römischen Kurie an. Der 75-seitige Aufruf wurde am Donnerstag im Grossherzogtum als Buch mit dem Titel «Wie ein Papst Kurienkrankheiten heilen kann» veröffentlicht.

Schlagwörter

Schlagwörter
Katholisches Medienzentrum