Bistum Oslo: 7000 Katholiken wurden fälschlich gemeldet

16.03.2015 – Das katholische Bistum Oslo hat knapp 7000 Kirchenmitglieder zu viel verzeichnet, wie Verwaltungschefin Lisa Wade vor Journalisten in Oslo mitteilte. Schuld daran sei die «unbefriedigende Methode», Kirchenmitglieder mittels ihrer Nationalität ausfindig zu machen.

Norwegen: Bischof von Oslo wegen Betrugs angeklagt

02.03.2015 – Es könnte ein grosser Betrugsskandal werden: In Norwegen sind der Bischof von Oslo, Bernt Eidsvig, sein Bistum und mehrere Mitarbeiter angeklagt worden. Sie hätten Einwanderer aus mehrheitlich katholischen Ländern ohne ihr Wissen als Katholiken registriert, um höhere Zuschüsse zu erhalten. In Norwegen erhält die Kirche staatliche Unterstützung gemessen an der Anzahl Mitglieder der jeweiligen Gemeinschaft.

Einwanderer als Katholiken registriert – Betrugsverdacht gegen norwegischen Bischof

27.02.2015 – Hat die katholische Kirche von Oslo Migranten aus katholischen Ländern ohne ihr Wissen als Katholiken registriert, um mehr Geld vom Staat zu erhalten? Der Verdacht steht im Raum. Gegen den Bischof von Oslo wird jetzt wegen Betrugs ermittelt.

Schlagwörter

Schlagwörter
Katholisches Medienzentrum