Keller-Messahli fordert ein neues Konzept für Moscheen

23.07.2016 – Saïda Keller-Messahli sieht in den hiesigen Moscheen und deren Vereinen die grösste Herausforderung bei der Integration der Muslime. Sie fordert daher ein neues Konzept im Umgang mit Moscheen und eine Begrenzung ihrer Zahl.

Massengräber mit Leichen muslimischer Rohingya in Malaysia entdeckt

25.05.2015 – Im Norden Malaysias sind Massengräber mit den sterblichen Überresten von mehr als 100 Rohingya-Flüchtlingen aus Myanmar entdeckt worden. Muslimische Rohingya im buddhistischen Myanmar zählen laut den Vereinten Nationen zu den am stärksten verfolgten Minderheiten.

Bollywoods muslimische Stars – Die Kraft der drei Khans

26.03.2015 – Sie sind nicht verwandt, aber in Indien kennt jeder die Filmstars Shah Rukh Khan, Aamir Khan und Salman Khan. Ihre Popularität nutzen sie, um als Muslime in einem überwiegend hinduistischen Land für Toleranz zu werben.

TV-Kritik zur Islam-Arena: Der Sieger heisst Illi – Verlierer sind die Muslime

24.01.2015 – Die Islam-Arena mit Illi vom extremistischen Zentralrat sorgte schon im Vorfeld für heftige Kritik. Leider zurecht, sagt der Journalist und Theologe Werner De Schepper in seiner TV-Kritik auf kath.ch: Illi ging als Sieger vom Platz und die gemässigten Muslime hatten nichts zu bestellen.

SVP-Regierungsrat prüft Steuerbefreiung für muslimische Gemeinschaften

22.01.2015 – Schweizer Muslime wollen die öffentlich-rechtliche Anerkennung. Dies hält der Berner Kirchendirektor, SVP-Regierungsrat Christoph Neuhaus, für chancenlos. Stattdessen will er muslimische Vereine als gemeinnützig anerkennen und von der Steuer befreien. In anderen Kantonen reagiert man skeptisch.

Kanzel frei für Muslime? Pfarreien reagieren skeptisch

21.01.2015 – Eine Basler Muslimin sorgt mit einem Vorschlag für Furore: Die Kirchen sollen die Kanzel mit ihr teilen, sagt sie im Schweizer Radio SRF. Doch die Kirchen wollen mit den Muslimen lieber im Kirchgemeindehaus reden, als ihnen Gastrecht auf der Kanzel zu geben.

Schlagwörter

Schlagwörter
Katholisches Medienzentrum