Gardekommandant: «Gardisten dürfen dem Heiligen Vater die Hand schütteln»

19.02.2015 – Jetzt redet der neue Gardekommandant Christoph Graf. Gegenüber kath.ch betont er, dass auch unter seiner Führung «kein Abstriche» in Sachen Disziplin gibt. Gleichzeitig erlaubt er aber den Gardisten, dem Papst die Hand zu schütteln, wenn er sie entgegenhält. «Das ist für viele zunächst ungewohnt.»

Schweizergarde: Graf übernimmt das Kommando

07.02.2015 – Schweizergarde: Der bisherige Vize übernimmt das Kommando der päpstlichen Truppe.

Entlassener Kommandant wehrt sich: «Ein Gardist muss ohne Wasser Wache stehen!»

29.01.2015 – Lange hat der Ende Jahr vom Papst abrupt abgesetzte Kommandant der Schweizer Garde geschwiegen. Jetzt packt er in der NZZ aus und gibt klar zu verstehen, dass er nicht bereit war, sich und seine Regeln zu ändern: Selbst am Wasserverbot für Wache stehende Gardisten hält er ohne Abstriche fest,

Schlagwörter

Schlagwörter
Katholisches Medienzentrum