Islamische Landeskirche? RKZ-Generalsekretär für «kleine öffentliche Anerkennung»

25.01.2015 – Gemässigte Muslime wünschen sich die öffentlich-rechtliche Anerkennung ihrer Gemeinschaften. Daniel Kosch, Generalsekretär des Dachverbandes der römisch-katholischen Landeskirchen (RKZ), fürchtet im Interview mit kath.ch «hässliche» Urnenschlachten. Stattdessen plädiert er zuerst mal für die «kleine Anerkennung».

Schlagwörter

Schlagwörter
Katholisches Medienzentrum