Hoffnung für Bauern in Haiti

26.03.2015 – Haiti ist das ärmste Land der nördlichen Hemisphäre. Korruption, politischer Instabilität, Erdbeben und die Folgen der Klimaerwärmung setzen der Insel zu. Die landwirtschaftliche Genossenschaft Tèt Kole in Mahotière (UPTKMA) ist eine Initiativen, die mit Unterstützung von Fastenopfer Hoffnung vermittelt.

Schlagwörter

Schlagwörter
Katholisches Medienzentrum