Präfekt der Glaubenskongregation: «Kirche kann Lehre zu Ehe nicht ändern»

03.05.2015 – Mit Blick auf die Familiensynode hält Kurienkardinal Gerhard Ludwig Müller fest: «Ziel ist es, die Ehe als Fundament der Zivilgesellschaft und der Gemeinschaft der Kirche zu bestätigen.» Der Vorsitzende der Glaubenskongregation sieht beispielsweise weitere Eheschliessungen nach gescheiternten Beziehungen als «keine Lösung».

Schlagwörter

Schlagwörter
Katholisches Medienzentrum