«Genderstudien wollen Geschlechtervorurteile reduzieren»

17.05.2017 – Das aktuelle NZZ-Folio «Sex&Gender» zeichne ein falsches Bild der Genderstudien, kritisiert Regula Ott vom Schweizerischen Katholischen Frauenbund. Der Vergleich mit der katholischen Kirche funktioniere «überhaupt nicht».

Frauen suchen nach Strategien gegen den Anti-Genderismus

26.03.2017 – Progressiven Frauen weht heute ein rauer Wind entgegen. Diesen Schluss mussten die Teilnehmerinnen an einer Tagung der «NGO-Koordination post Beijing Schweiz» ziehen. Die Theologin Doris Strahm führte vor rund 100 Frauen aus, wie eine Allianz von christlich-konservativen bis rechtsradikalen Kräften unter dem Label «Anti-Genderismus» versuche, Frauenrechte einzuschränken.

«Gender-Forschung ist keine Ideologie»

11.03.2015 – «Gender-Forschung in der Theologie ist keine Ideologie, sondern ein kritisches Instrument zur Aufdeckung von Ideologien.» – Aber der Aufdeckung von Ideologien müsse sich die Kirche widmen, fordert Herbert-Haag-Preisträgerin Regina Ammicht Quinn.

Uni Genf spricht über Gender und Religion

20.02.2015 – An der Universität Genf läuft ab Montag eine Vortragsreihe zu «Gender und religiöse Traditionen». Themen sind unter anderem der Feminismus in der arabischen Welt Anfang 20. Jahrhundert, die Hexerei in der Westschweiz vom 15. bis 17. Jahrhundert, der Kampf um Gleichberechtigung im jüdischen Kontext und die Ordination von Pfarrerinnen in der reformierten Kirche.

1'200 Unterschriften gegen die Gender-Ideologie an der Uni Freiburg

19.02.2015 – Die Universität Freiburg solle sich von der Gender-Ideologie distanzieren und das Ehrendoktorat für die amerikanische Gender-Theoretikerin Judith Butler rückgängig machen. Das verlangen vier Organisationen mit 1'200 Unterschriften. Diese antwortet mit «Diskussionen».

So kam es zum «Kaninchenwort» des Papstes und «3 Kinder sind ideal»

21.01.2015 – Die ganze Welt diskutiert seit zwei Tagen die klaren Papst-Worte zur Familienplanung: Katholisch zu sein bedeutet seiner Meinung nach nicht, sich unkontrolliert fortzupflanzen: «Gute Katholiken müssen sich nicht wie die Kaninchen vermehren!» Und: Drei Kinder seien ideal.

Schlagwörter

Schlagwörter
Katholisches Medienzentrum