Interview mit einem der letzten Katholiken im Gaza: «Ich will hier raus!»

03.02.2015 – Es gibt nur noch 135 Katholiken in Gaza, insgesamt 1200 Christen, wenn man die orthodoxen mitzählt, auf total 1,8 Mio Bewohner des Gazastreifens. Nur selten wagt sich noch ein Katholik vor das Mikrofon. Gegenüber kath.ch spricht der 23-Jährige Jadwatt über das Leben im Gefängnis Gaza.

Exklusiv: Vier Monate illegal im Niemandsland zwischen Gaza und Israel

29.01.2015 – Die Geschichte des eritreischen Flüchtlings Abde ist von apokalyptischer Dramatik. Er lebt seit vier Monaten im Niemandsland zwischen Gaza und Israel. Grund: Die Hamas will den Christ nicht und Israel will ihn nicht. Eine Exklusiv-Reportage von kath.ch-Korrespondentin Andrea Krogmann.

Israelische Menschenrechtler: Luftangriffe auf Gaza waren völkerrechtlich «illegal»

28.01.2015 – Selbst eine israelische Menschenrechtsorganisation kommt jetzt zum Schluss: Die Luftangriffe im letztjährigen Gazakrieg waren illegal. Israel habe den Tod von Zivilisten bewusst in Kauf genommen.

Bischof Gmür im Heiligen Land: «Gaza darf nicht mehr so abgeschottet werden»

13.01.2015 – Der Basler Bischof Felix Gmür hat mit Bischöfen aus 11 Ländern das «grösste Gefängnis der Welt» besucht. Im Exklusivinterview mit kath.ch-Korrespondentin Andrea Krogmann vor Ort im abgeriegelten Gazastreifen fordert er ein Ende der Abschottung. «Das ist für mich die einzige Lösung für die Zukunft».

Schlagwörter

Schlagwörter
Katholisches Medienzentrum