Dom

Bischof entzieht Pfarrer Predigtbefugnis wegen Pegida-Rede

20.01.2015 – Fremdenfeindlichkeit und Gegeneinander der Religionen haben in der katholischen Kirche keinen Platz. Deshalb hat der Bischof von Münster einem Pfarrer, der an einer Pegida-Demo islamkritiisch auftrat, kurzerhand die Predigterlaubnis entzogen. Der Pfarrer hatte auch die Licht-aus-Aktion am Kölner Dom kritisiert.

Schlagwörter

Schlagwörter
Katholisches Medienzentrum