Gardekommandant: «Gardisten dürfen dem Heiligen Vater die Hand schütteln»

19.02.2015 – Jetzt redet der neue Gardekommandant Christoph Graf. Gegenüber kath.ch betont er, dass auch unter seiner Führung «kein Abstriche» in Sachen Disziplin gibt. Gleichzeitig erlaubt er aber den Gardisten, dem Papst die Hand zu schütteln, wenn er sie entgegenhält. «Das ist für viele zunächst ungewohnt.»

Schlagwörter

Schlagwörter
Katholisches Medienzentrum