Wien: Über tausend Christen demonstrieren gegen Völkermord durch IS

22.03.2015 – In Wien haben mehr als tausend assyrische, aramäische und chaldäische Christen vor dem Wiener Parlament gegen die Gewalt der Terrormiliz «Islamischer Staat» (IS) im Nahen Osten demonstriert. Sie forderten von der internationalen Gemeinschaft die Einrichtung von Schutzzonen für Christen und erinnerten auch an den 100. Jahrestag des Völkermords an den Armeniern.

Chile: Demonstranten wollten Amtsantritt eines Bischofs verhindern

22.03.2015 – Beim Gottesdienst zum Amtsantritt des Bischofs Juan Barros Madrid (58) im chilenischen Bistum Osorno ist es zu Protesten gekommen. Hunderte Demonstranten forderten am Samstag den Rücktritt des katholischen Geistlichen und versuchten, Barros am Betreten der Kathedrale zu hindern, wie die Tageszeitung «La Tercera» berichtet.

Gedenkveranstaltungen in der Schweiz: Ein Zeichen gegen den Terror

15.01.2015 – Mehrere Hundert Menschen haben am Mittwoch in Bern, Lausanne und Sitten der Opfer des Attentats auf die französische Zeitschrift «Charlie Hebdo» gedacht. Sie versammelten sich gegen 11.30 Uhr – exakt eine Woche nach dem Attentat – und hielten Stifte, Karikaturen und «Je suis Charlie»-Schilder hoch.

Schlagwörter

Schlagwörter
Katholisches Medienzentrum