Bern: Theologen fordern einen religionspolitisch aktiven Staat

07.06.2015 – Auch in modernen Gesellschaften hat der Staat Aufgaben gegenüber den Religionen, fanden die referierenden und diskutierenden Theologen an der Tagung «Gesellschaft ohne Kirche? Über die öffentliche Bedeutung von Religion». Die Veranstaltung an der Universität Bern war als klärender Beitrag zur Debatte über das Verhältnis von Staat und Kirche im Kanton Bern gedacht. Im September entscheidet das Kantonsparlament über eine neue Ausrichtung.

Synodengespräch in Bern: «Mehr Demut und weniger Arroganz» fordern die Beteiligten von der Kirche

21.03.2015 – «So geht's nicht», war das Fazit, das aus den Voten der Anwesenden zum Ausdruck kam. Die Kirche müsse ihre Grundhaltung ändern. Das berichtete Ludwig Spirig-Huber, Kommunikationsbeauftragter der Katholischen Kirche Region Bern über das Synodengespräch vom Freitag, 20. März im Pfarreizentrum Dreifaltigkeit in Bern.

«Das bisschen Haushalt…» sangen die SKF-Frauen an der Demo zum Tag der Frau

09.03.2015 – 12'000 Frauen und Männer beteiligten sich am Samstag an der nationalen Demonstration zum Tag der Frau in Bern. Ein Bündnis aus 48 Frauenorganisationen hatte zur Kundgebung für Lohngleichheit aufgerufen, darunter erstmals auch der Schweizerische Katholische Frauenbund (SKF).

Schlagwörter

Schlagwörter
Katholisches Medienzentrum