Caritas Schweiz fordert verbindliche Anwendung der Integrationsagenda des Bundes

24.05.2018 – Wenn junge Flüchtlinge eine schulische Grundausbildung erhalten, stehen ihre Chancen viel besser, ihren Lebensunterhalt selber zu bestreiten. Der Bund stellt den Kantonen mit der Integrationsagenda mehr Geld zur Verfügung. Caritas Schweiz verlangt, dass diese Beiträge auch wirklich für Integration verwendet werden.

Caritas wertet Integrationsagenda als wichtigen Schritt

01.05.2018 – Bund und Kantone wollen bei der Integration von Flüchtlingen in der Schweiz nach gemeinsamen Zielen vorgehen. Dafür steht deutlich mehr Geld zur Verfügung. Die Integrationsagenda sei ein guter Weg, ist ein Vertreter von Caritas Schweiz überzeugt. Doch nun gehe es um die Umsetzung.

Baldegger Schwestern zu Amden: «Wir mussten mit Widerstand rechnen»

25.05.2015 – Die Ordensgemeinschaft der Baldegger Schwestern hält am Angebot, ihr Haus in Amden als Asylunterkunft zur Verfügung zu stellen fest und stellt sich weiterführenden Gesprächen. Die Ordensoberin ist überzeugt, dass den Vorbehalten auch die grossen Fortschritte in der Betreuung von Asylsuchenden entgegengehalten werden müssen.

Politologe Rickenbacher: Bewusste Caritas-Provokation in der Migrationsdiskussion

30.01.2015 – Die Caritas-Tagung zur Zuwanderung 2015 war speziell, sagt der Schweizer Publizist Iwan Rickenbacher. Es fanden keine kontroversen Diskussionen statt. Die Tagung in Bern setzte jedoch einen Kontrapunkt in der akutellen Schweizer Migrationsdiskussion.

Schlagwörter

Schlagwörter
Katholisches Medienzentrum