Jacqueline Keune | © zVg
Jacqueline Keune | © zVg

Spätestens morgen

Was ist das Besondere am 1. Januar, dem Neujahrstag? Eigentlich alles, schreibt Jacqueline Keune in den Gedanken zum Sonntag. Denn wie an jeder Tag lädt er dazu ein, sich neu auf den Weg zu machen.

Katholisches Medienzentrum