Kirchenzeitung
15/2005
LeitartikelIslam und IslamismusUrban Fink-Wagner
Lesejahr ADie Wohnungen im Haus des VatersMarie-Louise Gubler
Religion in der SchweizMoslems in der SchweizThierry Schelling
Der Islam in der Schweiz – noch kein Schweizer IslamArnold Hottinger
InterviewDifferenzierte geopolitische Sicht
Amtlicher TeilBistum Basel
DokumentPredigt von Joseph Kardinal Ratzinger bei der Totenmesse für Johannes Paul II.
HinweisDie DVD «Papst Johannes Paul II. in der Schweiz» – ein historisches Dokument mit Langzeitwert
BuchDie Stunde Kohelets
Ethik im Alltag

Der Islam in der Schweiz – noch kein Schweizer Islam   

Ihre Identität empfinden die Menschen als eine feste, unteilbare Grösse, doch einige Überlegung macht klar, dass es sich in Wirklichkeit um einen höchst komplexen, zusammengesetzten Begriff handelt, der aus sehr vielen Facetten besteht. Die Facetten sind je nach Herkunft, Lebenserfahrung und Individualität des Identitätsträgers unterschiedlich, sowohl in ihrem Bestand wie auch in ihrem Gewicht. Identitäten sind auch veränderlich, obwohl ein Grundstock von früh erworbenen Erlebnissen und Erfahrungen bei den meisten Menschen eine gewisse Permanenz bewirkt. Religion ist oft neben Sprach …

Dieser Text steht nur den Abonnentinnen und Abonnenten der Schweizerischen Kirchenzeitung zur Verfügung.

Bitte geben Sie oben rechts Benutzernamen und Passwort ein.

Zugangsdaten anfordern

www.konzilsblog.ch