«Die letzte Therapie» des Churer Bischofssprechers

Giuseppe Gracia lebt in unterschiedlichen Welten. Er ist Buch- und Theaterautor, Vater von zwei Kindern, bloggt auf kath.ch und ist Medienbeauftragter des nicht ganz unumstrittenen Churer Bischofs Vitus Huonder. Wie passt dass alles zusammen? Wir haben bei der Lesung seines Stückes «Die letzte Therapie» zugeschaut. So ungewöhnlich sein unveröffentlichtes Theaterstück ist, so aussergewöhnlich sind seine Antworten.

https://www.kath.ch/die-letzte-therapie-des-churer-bischofssprechers/