Papst Franziskus und seine Liebeserklärung an die Barmherzigkeit

Es ist ein kleines Spektakel: Oscar-Preisträger Roberto Benigni («La vita è bella») darf auf dem vatikaneigenen TV-Sender das erste Buch von Papst Franziskus vorstellen. «Der Name Gottes ist Barmherzigkeit» ist zwar nur ein grosses Zeitungsinterview – und ein Bestseller in spe.

Link: http://www.srf.ch/kultur/gesellschaft-religion/papst-franziskus-und-seine-liebeserklaerung-an-die-barmherzigkeit

Die Artikel des Medienspiegels werden nach den urheberrechtlichen Richtlinien der Medienhäuser publiziert.

Katholische Kirche Schweiz – Religion, Gesellschaft, Politik

https://www.kath.ch/medienspiegel/papst-franziskus-und-seine-liebeserklaerung-an-die-barmherzigkeit/