Luc Humbel | © zVg
News
Luc Humbel | © zVg

Zitat: «Ich muss mich nicht dem Papst gegenüber verantworten»

Aarau, 13.3.19 (kath.ch) «Ich bin ein mündiger Gläubiger, und ich muss mich nicht dem Papst gegenüber verantworten, wie ich meinen Glauben lebe. Ich stelle nicht seine Autorität in Frage, aber ich muss nicht immer der gleichen Meinung sein.»

Mit diesen Worten rechtfertigt Luc Humbel, Präsident der Römisch-Katholischen Zentralkonferenz (RKZ), im Interview mit «Bluewin News» (12. März) seine Kritik an einer Äusserung des Papstes. Der Pontifex hatte Abtreibung mit Auftragsmord verglichen. Humbel hatte diesen Vergleich an der Plenarversammlung der RKZ als «undifferenzierte und dadurch unhaltbare Äusserung des Papstes» bezeichnet. (sys)

News ›
Medienspiegel ›
Katholisches Medienzentrum