Empore in der Kirche des Klosters Fahr | © Barbara Ludwig
Schweiz
Empore in der Kirche des Klosters Fahr | © Barbara Ludwig

Zitat: «Die Kirche ist auch ein Kraftort.»

Zofingen, 17.5.18 (kath.ch) «Die Stadtkirche ist ein öffentlicher Ort, nicht nur ein privates Versammlungslokal am Sonntagmorgen. (…) Sie ist das älteste Gebäude in der Stadt, sie liegt im Zentrum und bildete früher das Zentrum. Das möchten wir den Menschen ein Stück weit zurückgeben. Die Kirche ist ja auch so etwas wie ein Kraftort.»

Der Zofinger Stadtpfarrer Lukas Stuck spricht im «Zofinger Tagblatt»(16. Mai) über «seine» reformierte Kirche. Dies anlässlich der «langen Nacht der Kirchen», die am 25. Mai erneut im Kanton Aargau und erstmals auch in Nidwalden, Bern, Jura und Solothurn stattfindet. (rp)

 

News ›
Medienspiegel ›
Katholisches Medienzentrum