Gerhard Pfister | © Printscreen Rundschau SRF 24.2.2016
Schweiz
Gerhard Pfister | © Printscreen Rundschau SRF 24.2.2016

Schlagabtausch zwischen CVP und muslimischem Dachverband

Zürich, 14.11.17 (kath.ch) Unwirsch reagiert CVP-Präsident Gerhard Pfister auf Äusserungen des Präsidenten der Föderation Islamischer Dachorganisationen Schweiz (Fids), Montassar BenMrad. Dieser hatte an einer Veranstaltung in der Westschweiz der CVP vorgeworfen, sie fische in «nationalkonservativen Gewässern».

Pfister stellt nun über Twitter die Integrität des Fids-Präsidenten in Frage. Dieser habe im Frühling 2017 an einer Tagung teilgenommen, an der man die Gülen Bewegung mit IS Terroristen gleichgesetzt habe. Montassar BenMrad sei darum «nicht gerade die Person, die glaubwürdig für die Mehrheit der Schweizer Muslime sprechen kann», twitterte Pfister in einer Antwort an kath,ch und weitere.

Der Fids-Präsident nahm auf eine schriftliche Anfrage von kath.ch zum Sachverhalt nicht Stellung. Er erklärte jedoch telefonisch, ihm sei der Erhalt des religiösen Friedens in der Schweiz wichtig. (gs)

Fids-Präsident kritisiert Islam-Kurs der CVP

News ›
Medienspiegel ›
Katholisches Medienzentrum