Plattform gegen Mädchenbeschneidungen lanciert

Genitalverstümmelung gibt es auch in der Schweiz. Für betroffene Mädchen und Frauen gründeten nun mehrere Hilfswerke das “Netzwerk gegen Mädchenbeschneidung Schweiz”. Die neue Internetplattform bietet nicht nur Opfern Unterstützung, sondern auch Fachpersonen.