Philosoph: Neid als Ursache für islamistischen Fundamentalismus

Als Reaktion auf die Anschläge auf «Charlie Hebdo» verfasste der slowenische Philosoph Slavoj Zizek den Essay «Blasphemische Gedanken – Islam und Moderne». Er deutet darin islamistischen Fundamentalismus psychoanalytisch. Zizek war an der Leipziger Buchmesse ein gefragter Mann.

15. März 2015 | 14:06
Teilen Sie diesen Artikel!