Papst: Maria ist keine Botin neuer himmlischer Botschaften

Papst Franziskus hat sich gegen einen Glauben an angebliche Privatoffenbarungen gewandt. Die Gottesmutter Maria sei keine Botin, die an bestimmte «Seher» zu bestimmten Tageszeiten Botschaften übermittle, sagte er am Dienstag, 9. Juni, bei seiner Frühmesse in Santa Marta.

Liebe Leserinnen und Leser
Der Zugriff auf diesen Beitrag ist kostenpflichtig. Gerne informieren wir Sie über unsere Angebote: kath.ch/pro
Die Bestellung Ihres Abonnements nimmt medienzentrum@kath.ch gerne entgegen.
News ›
Medienspiegel ›
Katholisches Medienzentrum