Martin Grichiting, Generalvikar des Bistums Chur, bei «Giacobbo/Müller» | Printscreen srf.ch 9. März 2015
Schweiz
Martin Grichiting, Generalvikar des Bistums Chur, bei «Giacobbo/Müller» | Printscreen srf.ch 9. März 2015

Lustig oder zynisch? Hitzige Debatte in den sozialen Netzwerken zum Auftritt von Grichting bei «Giacobbo/Müller»

Zürich, 11.3.15 (kath.ch) Der Auftritt von Martin Grichting, Generalvikar des Bistums Chur, in der Satire-Sendung »Giacobbo/Müller» vom 8. März wird auch nach der Ausstrahlung kontrovers diskutiert. Besonders in den sozialen Netzwerken gehen die User der Frage nach, ob dieser Auftritt lustig, unterhaltsam oder doch eher zynisch war.

Norman Zöllner

Eine Satire-Sendung wie «Giacobbo/Müller» soll unterhalten und die Zuschauer zum Schmunzeln bringen. Dass dieses Ziel auch in der Sendung vom 8. März und dem Auftritt vom Generalvikar Martin Grichting erreicht wurde, attestierten die meisten User von Facebook und Co. Einer schreibt in seinem Kommentar: «Bei «Giacobbo/Müller» weiss ich, dass sie als Komiker gut unterhalten.» Jedoch sind einige der Ansicht, der Generalvikar passe nicht zu einer Sendung vom Format «Giacobbo/Müller»: «Grichting wirkt komisch, ohne Komiker zu sein.» Besonders seine Argumente «überspiele er ausserordentlich geschickt mit spitzen Sprüchen, darin ist er weltmeisterlich,» so die Kritik. Er solle «dem Papst gehorchen, was er in der Sendung eindeutig nicht gemacht hat,» argumentiert einer der User.

Gut gebrüllt ist halb gewonnen

Dass die Diskussion kontrovers geführt wurde, zeigen auch die vielen positiven Rückmeldungen zum Auftritt von Martin Grichting, die ihn vor allem als «sympathischen Typ» loben, der «auch etwas im Kopf habe.» Schliesslich hat «Grichting verstanden, dass er in einer Satiresendung ist und konnte beweisen, dass er auch Humor hat.» Doch trotz der Schlagfertigkeit der «heiligen Churer Dreifaltigkeit (Huonder, Gracia, Grichting) lässt ihre starke Medienpräsenz den Eindruck entstehen, dass die katholische Kirche weniger vielfältig wird,» findet ein User in seinem Kommentar. (nz)

Auftritt von Generalvikar Martin Grichting in der Satire-Sendung «Giacobbo/Müller»:

News ›
Medienspiegel ›
Katholisches Medienzentrum