Kirche in Costa Rica zum Drogenlabor umgebaut

In Costa Rica haben Drogenfahnder in einer evangelikalen Kirche ein Drogenlabor entdeckt. Auf die Schliche kamen die Sicherheitskräfte den Tätern durch einen Hinweis, es halte sich im Gotteshaus eine Diebesbande versteckt.

Liebe Leserinnen und Leser
Der Zugriff auf diesen Beitrag ist kostenpflichtig. Gerne informieren wir Sie über unsere Angebote: kath.ch/pro
Die Bestellung Ihres Abonnements nimmt medienzentrum@kath.ch gerne entgegen.
News ›
Medienspiegel ›
Katholisches Medienzentrum