Papst Franziskus  |©  2014 Oliver Sittel
Schweiz
Papst Franziskus |© 2014 Oliver Sittel

kath.ch-Dossier zum Papstbesuch in der Schweiz

Zürich, 16.5.18 (kath.ch) Die Vorbereitungen zum Papstbesuch beim Ökumenischen Rat der Kirchen (ÖRK) am 21. Juni laufen auf Hochtouren. Am Dienstag wurde das Programm des Besuches in Genf vorgestellt. Im Dossier von kath.ch finden sich zu diesem bedeutenden Anlass auch weiterführende Informationen zum ÖRK und zu Papstreisen in die Schweiz.

Der Besuch von Papst Franziskus in Genf im Jahr des 70-jährigen Bestehens des ÖRK wird als bedeutendes ökumenisches Zeichen verstanden. Im Weltkirchenrat, wie der ÖRK auch genannt wird, sind 348 Kirchen aus der ganzen Welt vertreten. Die römisch-katholische Kirche pflegt seit 50 Jahren einen intensiven Kontakt, ist aber selber nicht Mitglied des Rates.

Hintergründiges zum ÖRK

Im Dossier von kath.ch finden sich nebst der laufend aktualisierten Berichterstattung auch Hintergründe über den ÖRK und die bisherigen Papstbesuche in der Schweiz. In einem Kurzinterview von Radio Vatikan spricht der Schweizer Kardinal Kurt Koch, Verantwortlicher für Ökumene im Vatikan, über die Bedeutung des Papstbesuches und gibt seiner Freude darüber Ausdruck, dass Papst Franziskus Genf und die Schweiz besuchen wird. (ms)

Dossier Papst Franziskus in der Schweiz

News ›
Medienspiegel ›
Katholisches Medienzentrum