Jakobsweg: Gravierender Einbruch der Pilgerzahlen

Zum Neustart auf dem Jakobsweg hat das Pilgerbüro von Santiago de Compostela die neuesten Zahlen vorgelegt: Im Juli trafen rund 10’000 Pilger ein. Das ist ein gravierender Einbruch zu den Vorjahren.