Gotteslästerung: Jedes Land darf anders über Religiöses spotten

Wo endet die Meinungsäusserungsfreiheit? Darf Satire alles? Wann ist etwas Blasphemie? In den Ländern Europas ist die rechtliche Situation überall anders. Das zeigt eine grosse Umfrage der katholischen Nachrichtenagentur KNA von Frankreich über die Schweiz bis Russland.

Ausschnitt aus der umstrittenen islamkritischen Ausgabe von «Charlie Hebdo» | © Charlie Hebdo
15. Januar 2015 | 08:14
Teilen Sie diesen Artikel!