Friedensbotschaft unter Palmen: Papst ruft in Sri Lanka zu Versöhnung auf

Damit hatte der Vatikan nicht gerechnet: 300.000 Menschen begrüssten Papst Franziskus am Dienstag auf seiner Fahrt vom Flughafen in die srilankische Hauptstadt. Man zählt im Land auf die Kirche als Vermittlerin im Konflikt zwischen Singhalesen und Tamilen.

13. Januar 2015 | 18:30
Teilen Sie diesen Artikel!