Ordensfrauen im Gespräch | © Bistum St. Gallen
Ausland
Ordensfrauen im Gespräch | © Bistum St. Gallen

Europas Ordensleute tagen bald in Albanien

Tirana, 22.3.2015 (kath.ch) Die Union der Europäischen Konferenzen der Ordensoberen (UCESM) trifft sich vom 23. bis 28. März in der albanischen Hauptstadt Tirana zu ihrer 16. Generalversammlung. Über 70 Delegierte aus fast allen europäischen Staaten werden in Tirana zum Austausch über die Situation der Ordensgemeinschaften in Europa erwartet. In Europa leben knapp 400’000 Ordensleute, die in 38 nationalen Konferenzen organisiert sind.

Die Tagung steht heuer unter dem Motto «Ordensmänner und Ordensfrauen in Europa: Zeugen und Handwerker der Gemeinschaft». Die Themen wurden in einer europaweiten Befragung der Vorsitzenden der Konferenzen bereits ein halbes Jahr vor Tagungsstart eruiert, so Pater Lorenz Voith, Vorsitzende der Wiener Ordenskonferenz, in einem Gespräch mit «Kathpress». Zur Sprache kommen werde etwa die Zusammenarbeit der Orden mit kirchlichen Instanzen wie den Bischofskonferenzen. Diskutiert werden soll auch über das Zusammenleben der Generationen innerhalb der Orden, die Herausforderungen, die sich aus den ökumenischen und interreligiösen Begegnungen ergeben und nicht zuletzt über die Internationalisierung der Orden durch Migration von Patres und Schwestern nach Europa.

Thema werde auch das für 2015 von Papst Franziskus ausgerufene «Jahr der Orden» sein, das eine positive Stimmung innerhalb der Ordensgemeinschaften verstärkt habe und einer Rückenstärkung der Orden aus dem Vatikan gleiche, so Voith. Im Rahmen der Konferenz sind auch Begegnungen mit hohen Vertretern des Islam, dem albanischen Ministerpräsidenten Edi Rama und der Stadtregierung von Tirana geplant. Die Ergebnisse der Tagung werden im Anschluss in einer Schlussbotschaft zusammengefasst und richten sich an alle Ordensleute in Europa.

Treffen in der Ukraine musste abgesagt werden

Die 16. Generalversammlung war eigentlich bereits für März 2014 in Kiew (Ukraine) geplant; aus politischen Gründen infolge des Krieges in der Ukraine musste diese kurzfristig abgesagt werden und wird nun in Albanien nachgeholt.

Der UCESM-Tagungsort befindet sich immer abwechselnd in einem westeuropäischen und einem osteuropäischen Land. (kap)

Link: www.ucesm.net

News ›
Medienspiegel ›
Katholisches Medienzentrum